Wildtierforum 2020

Rotwild, Wolf und ganzheitliches Wildtiermanagement

Der Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V. und seine Akademie für Wild, Jagd und Natur haben sich entschlossen, das Wildtierforum am 18. und 19.3.2020 abzusagen.
Die Situation bei den Corona-Virus- Infektionen und deren Folgen verschlechtern sich von Tag zu Tag. Im Landkreis Esslingen ist die Zahl der positiven Corona-Fälle in letzter Zeit rasch angestiegen. Es gibt dort von verschiedenen Seiten Appelle, derzeit auf nicht zwingend notwendige Veranstaltungen zu verzichten. Dem tragen wir Rechnung. Vor allem ist uns die Sorge um die Gesundheit der Teilnehmenden vor Ort und deren Familien zuhause sehr wichtig. Wir möchten niemand einem unnötigen Risiko aussetzen. 
Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Wir werden einen Ausweichtermin im Sommer oder Herbst vorsehen.
Angemeldete Tagungsteilnehmerinnen und –teilnehmer werden benachrichtigt und erhalten bereits bezahlte Tagungsgebühren zurück.

Der Landesjagdverband Baden-Württemberg e. V. veranstaltet im jährlichen Wechsel mit der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) das Wildtierforum Baden-Württemberg als Fachtagung zu wildökologischen und jagdwissenschaftlichen Themen. Dieses Jahr findet es vom 18. - 19. März in Dettingen/Teck statt. Das Anmeldeformular bitte unterschrieben an info(at)ljv-akademie.de oder per Fax an 07774 920189 schicken.


Einen Einblick in die Tagungsthemen finden Sie hier

Das Anmeldeformular bitte unterschrieben an info(at)ljv-akademie.de oder per Fax an 07774 920189 schicken.

Termine

Exkursion: 18.3., 13:30 Uhr; Kosten: 10 €
Fachtagung: 19.3., 9:30 Uhr; Kosten: 25 €
(Studierende 15 €)
Anfahrt